18.06. | Eine Wende um 180° – Wie die AfD versucht die Erinnerungspolitik umzuwälzen. Vortrag in Leipzig

18.06. | 17 Uhr | Eine Wende um 180° – Wie die AfD versucht die Erinnerungspolitik umzuwälzen. Vortrag | Universität Leipzig. Campus Augustusplatz, HS 17

Seitdem die AfD im Bundes- und im sächsischen Landtag sitzt, sind erinnerungspolitische Skandale fast an der Tagesordnung. Relativierung und Leugnung von NS-Unrecht ist allerdings nicht nur plumpe Provokation, sondern gezielte Politik der AfD. Diese soll an Hand von Beispielen in Sachsen und Anderswo erörtert werden.

Veranstalter*in: Erich Zeigner Haus e.V. und Kritische Einführungswochen an der Uni Leipzig