bis 23.05. | Aufruf2019: „Stimmen für Grundrechte“ | Leipzig

Bild: Aufruf2019 auf Instagram

23.05. | 16 bis 20 Uhr | Leipzig feiert 70 Jahre Grundgesetz | Markt Leipzig

„Leipzig feiert 70 Jahre Grundgesetz“ 23. Mai 2019, 16 bis 20 Uhr, offene Bühne mit Moderation von Griseldis Wenner, Tim Thoelke und Marcus Poschlod. Musik, Flashmob und Gespräche über Grundrechte. Macht mit!

In der Vorbereitung haben Sie jetzt die Chance mitzumachen:

Was bedeuten heute die Grundrechte, die im Grundgesetz niedergeschrieben wurden? Warum sind diese Grundrechte für mich wichtig? Ist es notwendig, sich heute, z. B. bei Wahlen, für die Grundrecht einzusetzen? Wir bitten Sie um kurze Stellungnahmen zu einzelnen Grund- und Menschenrechten, die Ihnen besonders wichtig sind.

Ihre Überlegungen nehmen wir dann auf Video auf und posten sie auf Instagram und Facebook. Am Anfang jedes Videos möchten wir kleine handgeschriebene Plakate zeigen, die das jeweilige Grundrecht mit einem Schlagwort anzeigen.
Was wollen wir erreichen? Wir wollen  Grundrechte durch die Aussagen von Menschen sichtbar und erlebbar machen und zeigen, Grundrechte müssen in Wahlen verteidigt werden. Und wir wollen Menschen für unsere Veranstaltung am 23. Mai 2019 gewinnen.

Wenn Sie, lieber Unterstützer von Aufruf 2019, mitmachen wollen, dann schreiben Sie uns unter aufruf2019@gmail.com. Überlegen Sie sich ein Grundrecht, dass Ihnen besonders wichtig ist und einige persönliche Sätze dazu. Dann können wir einen Termin ausmachen und Ihre „Stimme für Grundrechte“ aufzeichnen.
Wir freuen uns über jede Rückmeldung und alle die mitmachen, damit unsere Aktion vielfältig und augenfällig wird!

Veranstalter*in: Aufruf2019