Fordert!

Macht in eurem Umfeld und gegenüber euren kommunal- und landespolitischen Vertreter*innen deutlich, dass ihr auch von ihnen eine klare Positionierung zur Demokratie und für Menschenrechte erwartet! Die AfD ist keine Partei, mit der Demokrat*innen gemeinsam Politik machen dürfen!

Werden wir gemeinsam sichtbar, hörbar, wahrnehmbar!

Warum?

Die AfD ist für uns keine tolerierbare Alternative, denn zur Menschenwürde gibt es keine Alternative!

Aus dem Aufruf von Gusche auf – gegen Rechts!

Zum Aufruf von Gusche auf – gegen Rechts!

Mehr gute Gründe

Zu den Statements der Unterzeichner*innen

RosaLinde Leipzig e.V.
NDK e.V. Wurzen
Lars Klaus Aßhauer | VVN-BdA Leipzig e. V.
Gerede – homo, bi und trans e.V.
Beratung für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt RAA Sachsen e.V.
Prof. Dr. Mark Arenhövel (Politikwissenschaftler)
| AKuBiZ e.V.
e*vibes
Initiative "Kein Viertel für Ausgrenzung" Löbtau
„Nachbarschaftliche Solidarität statt Hetze und Ausgrenzung. Kreativ und selbstorganisiert gegen rechte Strukturen im Stadtteil.“
FSR Soziale Arbeit, HSMW
Bündnis gegen Rassismus

Und ganz viele mehr!

Welche Gründe habt ihr? Lasst es eure parlamentarischen Vertreter*innen wissen!